Sonntag, 26.05.2019

Pressemitteilung vom 23.05.2019

Historische Radwanderung führt nach Salzau

Am Dienstag, den 04.06.19 findet ab 14.00 Uhr wieder eine Historische Radwanderung statt; Treffpunkt ist das Probstei Museum Schönberg an der Ostseestraße, geführt wird die Radwanderung von Hans Hermann Malchau.

Nach einer kurzen Einweisung auf der „Groot Deel“ des Museums wird die Tour die Teilnehmer nach Ratjendorf führen, hier liegt der Ursprung des Probstei Museums auf dem Hofe Vöge-Lesky. Über den Peissen, mit 54 m über NN die höchste Erhebung in der Probstei, geht es in den Bezirk des ehemaligen adligen Gutes Salzau. Durch Getreidefelder führt die Fahrt zum ehemaligen Meierhof Ottenhof. Über Charlottental wird das Herrenhaus Salzau aus dem Jahre 1882 erreicht, welches eine wechselhafte Geschichte aufzuweisen hat. Beeindruckend ist auch die Ansicht von der Gartenseite mit der Spiegelung im Teich. Mit etwas Glück ist noch das Blütenmeer der rot blühenden Rosskastanien im Park zu erleben.

Durch die Feldmark, immer noch des ehemaligen Gutsbezirkes Salzau, geht es über den einstigen Meierhof Sophienhof wieder zurück in die Probstei nach Bendfeld, wo der Rundling als Dorfkern noch sehr gut zu erkennen ist. Gut erhaltene und gepflegte Bauernhäuser des Probsteier Baumeisters Hermann Göttsch lassen die ländliche Kultur der Vergangenheit erahnen. Über Krummbek wird gegen 18.00 Uhr der Ausgangspunkt in Schönberg wieder erreicht.

Die Teilnahme an dieser Radwanderung über ca. 25 km kostet 3,00 €. Eine Spende zugunsten des Probstei Museums wird gerne entgegengenommen. Regenzeug und Getränke sollten mitgenommen werden, denn es wird auch gefahren, wenn die Sonne nicht scheint. Die nächste Radwanderung führt am 18.06.19 nach Stein.

Text und Foto: Malchau

Renate Sommerfeld


Einen Überblick über alle Veranstaltungen finden Sie unter Programm.
Bitte beachten Sie auch die aktuellen Sonderausstellungen.